Sommerpflege - Was braucht die Haut im Sommer?

Sonnenschutz mit Loichtschutzfaktor 50 von mesoestetic
Moisturizing Sun Protection, mesoestetic

Es ist herrlich warm, zeitweise sogar heiß und die Haut braucht einen Lichtschutz. Aber was ist richtig? Kann der Lichtschutz die Bedürfnisse der Haut erfüllen? Solche Fragen werden im Institut jetzt häufig gestellt.

Es wird Sie vermutlich nicht wundern, wenn ich jetzt sage, dass diese Frage nur individuell nach Hauttyp und Hautbedürfnis beantwortet werden kann.

Hautpflege ist immer ein Gesamtkonzept, es gibt keine pauschalen Lösungen.

Feuchtigkeit und Lichtschutz

Hydra Serum Dr. Ivo Pitanguy
Hydra Serum, BBCIP

Die Hautpflege bei kälteren Temperaturen ist eher so aufgebaut, dass ein Feuchtigkeitsserum und darüber eine Pflegecreme mit abgestimmten Wirkstoffen getragen wird. Dazu wird dann ein passendes Make up oder eine getönte Tagescreme mit Lichtschutz ausgesucht. Die Haut braucht schließlich einen Schutz vor Wind und Kälte und den bekommt sie durch den fettgehalt der Creme.

 

Im Sommer fühlt sich dieses Pflegekonzept aber nicht gut an. Wenn die Haut schwitzt fängt die Creme an zu "fließen". Hinzu kommt, dass die meisten Lichtschutzprodukte sich schmierig anfühlen. Vor allem, wenn sie in einer Menge aufgetragen werden, die den angegebenen Lichtschutz auch bieten.

 

Deshalb ist es im Sommer notwendig, die Pflege ein bißchen umzustellen....

 

 

Meine Empfehlung für den Sommer

Wie immer wird die Haut morgens und abends gründlich gereinigt. Danach entfernen Sie die Reste von Wasser mit dem hydratonic, einem gut durchfeuchtenden alkoholfreien Tonic.

Danach empfehle ich ein hochwertiges Feuchtigkeitsserum, das die Feuchtigkeit in der Haut den ganzen Tag speichern kann. Es sollte zusätzlich Peptide enthalten, die eine ausgeprägte Regenerationswirkung haben. Am Besten ist Ihre Haut  versorgt mit dem Hydra Serum von Dr. Ivo Pitanguy.

 

Dann kommt der Sonnenschutz darüber.

 

Der wird ganz sensibel ausgesucht nach Ihren persönlichen Vorlieben und Gewohnheiten.

 

Wenn Sie ein Creme Make up tragen möchten, empfehle ich die Moisturizing Sun Protection LSF 50.

Dieser Lichtschutz ist farblos, enthält Hydraviton für ein zusätzliches Plus an Feuchtigkeit und ist außerdem hochverträglich, auch bei empfindlicher Haut.

 

Ganz neu ist der UltimateW LSF 50 von mesoestetic, eine getönte Anti-Aging Lichtschutzpflege mit hohem physikalischem und absorbierendem Lichtschutz. Darin sind zusätzlich pigmentregulierende Wirkstoffe enthalten.

 

Sollten Sie stärker schwitzen und möchten nicht auf ein Make up verzichten, empfehle ich über einem ungetönten Lichtschutz ein mikrofein pulverisiertes Mineral Make up. Das verstopft die Poren nicht und hat einen mattierenden Effekt.

 

Die regenerierende Pflege tragen Sie im Sommer über Nacht auf. Ideal sind antioxidative Wirkstoffe, die freie Radikale unschädlich machen und so die Zellen vor deren Angriffen schützen.

 

Fragen Sie also die kompetente Fachkraft und stimmen Sie alle Produkte genau aufeinander ab, so ist Ihre Haut den ganzen Sommer über optimal geschützt und gepflegt.

 

Ich stehe gerne für ein beratendes Gespräch zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0